Medienmitteilungen

Am vergangenen Montag führte die FDP.Die Liberalen Graubünden ein weiterer ihrer traditionellen 60+ Seniorentreffen durch. Eine grosse Anzahl TeilnehmerInnen, Frauen und Männer der älteren FDP-Generation, trafen sich in Landquart, Chur, Domat/Ems, Thusis und Tiefencastel zu einer Car- Reise ins Engadin bereit. Der Anlass stand, wie immer im Auftrag der FDP-Geschäftsleitung unter der bewährten Leitung von Obmann Rudolf Oertle, Rhäzüns, zuständig für die FDP Seniorenanlässe. Begleitet wurden die FDP Senioren den ganzen Tag durch Standespräidenten, Michael Pfäffli.

Weiterlesen

Am vergangenen Montag, 3. Oktober 2016 tagte die Bündner FDP.Die Liberalen Fraktion des Grossen Rates unter dem Vorsitz von Parteipräsident Bruno Claus, in Vertretung des Fraktionschefs und im Beisein von Regierungspräsident Christian Rathgeb und in Anwesenheit von Standespräsident Michael Pfäffli, in St. Moritz (Gemeindesaal) um die kommende Oktober-Session, vorzubereiten.

Weiterlesen

Der  Abstimmungssonntag vom vergangenen Wochenende ist ganz im Sinne der FDP verlaufen gemäss den von der Bündner FDP gefassten Parolen. Mit der Ablehnung der AHV-Initiative hat es sich gegen den Ausbau der AHV und somit gegen ein Rentenloch in Milliardenhöhe ausgesprochen. Es ist ein klarer Auftrag ans zur Zeit tagende Parlament, nachhaltige Lösungen zu finden. Zusätzlich will das Volk unsere Sicherheit nicht dem Zufall überlassen und hat deswegen dem Nachrichtendienstgesetz deutlich zugestimmt. Auch dem Grünen Zwang und damit staatlicher Bevormundung haben die Schweizerinnen und Schweizer eine klare Abfuhr erteilt.

Weiterlesen

Diese Woche tagte der Support-Club der FDP.Die Liberalen Graubünden an einem aussergewönlichen Ort, nämlich im Bundeshaus in Bern zu ihrer ordentlichen Generalversammlung, anlässlich eines Besuchs bei Ständerat Martin Schmid.

Weiterlesen

Die Bündner FDP.Die Liberalen nimmt mit Befriedigung vom regierungsrätlichen Fahrplan mit dem zwei-stufigen Abstimmungsverfahren für eine Winter Olympia Kandidatur für das Jahr 2026 zur Kenntnis, wie es aus der aktuellen Medienmitteilung der Regierung hervorgeht.

Weiterlesen